Bloons TD 5 Tipps & Tricks: Sniper Monkey
Bloons TD 5 Tipps & Tricks: Sniper Monkey
Bloons TD 5 Tipps & Tricks: Sniper Monkey
Bloons
10. Februar 2012 - 11:47
Kars-T

Bloons TD 5 Tipps & Tricks: Sniper Monkey

Dieser Affe ist ein echter Profi! Setzt das Tier irgendwo auf das Spielfeld und die Bloons sind Geschichte. Und richtig ausgebaut, haut das Äffchen richtig rein.

Allgemeines

Der Sniper Monkey kann überall auf das Spielfeld gesetzt werden und trifft einfach alles. Neutral ausgebaut, also zwei - zwei in beiden Pfaden schießt der Affe schneller, zwerstört mit einem Schuss einen metallernen Bloon und trifft auch camo Bloons. Also ein echter Allrounder. In der Sandbox auf dem ersten Kurs hält der Affe > 50 metallerne Bloons auf! Das ist wirklich mächtig. Allerdings wird er bei 50 gelben Bloons versagen. Die sind einfach zu schnell und er wird ca. 10 aufhalten können. Es scheint also, das man einfach 20 Sniper Monkeys kauft und das Spiel läuft bis in alle Unendlichkeit. Das wäre zu einfach und die Affen werden schnell teuer. Die Stufe zwei im ersten Pfad um die 2.200 Monkey Dollar. Und das ist beim Start wirklich eine Hausnummer, die man nicht einfach mal eben so ausgeben kann. Der Affe ist ein wichtiger Bestandteil einer guten Verteidigung. Aber man kann nicht nur allein mit Sniper Monkeys arbeiten.

Deadly Precision

Dieser Affe ballert keramik Bloons einfach so weg. Da die aber recht schnell sind, schafft er so ca. 30. Die vierte Ausbaustufe auf diesem Pfad ist auch ein echter MOAB Killer. Selbst ein ZOMG wird aufgehalten und empfindlich beschädigt. Diese bleiben kurz stehen und kommen nicht sehr weit auf dem Kurs. Aber die blauen Bloons die dann aus dem Zeppelin kommen schafft er nicht allein. Ich denke man sollte einen von dieser Art haben. Aber nicht 10 und denken einem kann nichts mehr passieren. Und die Affen sind sehr teuer. Einen sollte man aber eigentlich immer bauen und auf lange Sicht dann mehrere um die MOABs zu kontrollieren.

Semi Auto Rifle

Dieser Affe schafft einen keramik Bloon nicht mit einem Schuss aber ist schnell genug beim schiessen, das er die daraus kommenden gelben Bloons aufhalten kann. Er schafft auch einen einfachen MOAB aber auch hier sind die verbleibenden Bloons zu schnell und zu viele. Also besonderen Zusatz gibt es hier dien "Supply Drop" also eine Hilfslieferung in Form einer Kiste voller Bananen, die ca. 1.000 Monkey Dollars wert ist. Ob sich die lohnt kann ich nicht sagen. Man muss halt ständig draufklicken um die Lieferung zu erhalten. Wenn man das vergisst, wird es sich vielleicht nicht lohnen. Alles in allem auch ein recht teurer aber starker Affe. Eine Kombination aus beiden Varianten scheint erstrebenswert, wird aber nicht alle Probleme lösen.